Saturday, November 26, 2016

10 Sachen, die in Deutschland im Gespräch tabu sind, aber NICHT in Indonesien


Nach mehr als 2,5 Jahren in Deutschland weiß ich endlich, was in Deutschland höflich sind und was sind nicht. Als ich erst ein paar Tage in Deutschland war, habe ich sehr offensichtlich gerülpst, da war ich beim Abendessen mit meiner Gastfamilie. Aber nicht nur das. Ich habe auch irgendwann zu einer Freundin meiner Gastmutter gesagt, dass ich gerne so dick wie sie wäre. Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass man in Deutschland nicht so einfach über dick oder dünn sprechen kann. Ich meinte es natürlich ernst, was ich gesagt habe. Ich wünsche nämlich mir immer, dass ich zunehmen kann, weil in Indonesien, dick bedeutet, dass man ein fröhliches Leben hat und man gesund und potent (fruchtbar) ist. Ich fand sie nicht dick, sondern nur nicht so dünn wie ich. Ich fand sie schön und sie war freundlich zu mir.

In Indonesien spricht man über alles. Trotzdem gibt es auch viele Sachen, die tabu sind; z.B über Sex. Aber wenn man sich gut versteht, kann man auch über Sexualität reden. Hier sind die Sachen, die in Deutschland im Gespräch wirklich tabu sind, über die man in Indonesien aber ohne Probleme sprechen kann:

1. Über Körper

Auch wenn man sich zum ersten Mal trifft, kann man fragen: "Warum bist so dünn? Isst du nicht so gerne, oder was?"
Ich hatte einmal im Flugzeug nach Jakarta eine Frau getroffen, die damals aus Saudi Arabien nach Indonesien geflogen ist. Sie schien nicht so gut Englisch zu sprechen. Als ich das Essen bestellt hatte, hatte sie immer zur Stewardess so gesagt, "Same-same". Sie wollte immer die gleiche Sache bestellen die ich bestellte, obwohl sie am Ende gesagt hat: "Uh, das schmeckt mir nicht, was hast du denn bestellt?". Danach sagte ich zu ihr: "Wenn Sie etwas anderes bestellen möchten, helfe ich Ihnen sehr gerne. Ich kann der Stewardess sagen, was Sie bestellen wollen."
Nachdem sie ihr Essen nicht aufgegessen hatte, sagte sie zu mir: "Kannst du mal bitte der Stewardess sagen, dass ich instant pop noodle möchte?"
"Klar"sagte ich.
Sie war so nett, sie hatte erzählt dass sie schon 3 Jahren in Saudi Arabien gearbeitet und sich gefreut hat dass sie endlich ihre Tochter und ihren Mann wiedersehen kann. Aber kurz bevor unser Flugzeug gelandet ist fragte sie mich, 
"Wie alt bist du denn?"
"27" antwortete ich.
"Was? Warum bist du so dünn? Du musst unbedingt zunehmen, ich finde es ist nicht so schön wenn die Frau einfach zu dunn ist. Iss doch viel!"

Ich konnte nur lachen, weil ich schon wusste, dass es typisch indonesisch ist, dass man einfach den Körper kommetieren kann. Es war auch nicht das erste Mal. Meine Mutter sagt fast immer, dass ich unbedingt zunehmen soll. Ich bin sowieso daran gewöhnt.
In Indonesien, es ist volkommen normal über den Körper zu sprechen. "Warum bist du dick oder dünn? So klein oder groß? Dunkel oder weiß?" In meiner Familie bin ich die dunkelste. Als ich klein war, haben meine Schwester und ich einen Wettbewerb gemacht. Wir haben jeden Morgen irgendjemandem (meiner Großmutter oder Tante) unsere Hände  gezeigt. Die Person musste nur sagen, welche Hand von uns heller ist. Je heller desto besser, wer heller ist, hat gewonnen. Meine Schwester hat immer gewonnen, weil sie meistens zu Hause blieb und weniger Sonne gehabt hat. Mittlerweile war es nicht mehr lustig für mich, weil ich nie gewonnen habe, obwohl ich beim Duschen meine Hände mit einem Badestein massiert habe, damit sie heller werden.
Wenn man so gut befreundet ist, kann man auch über die Brüste sprechen. Man sagt auch manchmal: "Du bist so dick aber dein Brüste sind so klein. Du bist so klein! Wenn die Leute dich sehen, denken sie bestimmt an die Kinder im Kindergarten." Es klingt wirklich gemein aber es ist wirklich nicht böse gemeint. Man sollte nur nicht persönlich nehmen. 

2. Über Gesicht

"Ohh wie süß sind deine dicken Backen!"
"Warum hast du so viele Pickel?"
Beim Gespräch kann man auch über das Gesicht sprechen. Warum man schwarze Augen oder eine kleine Stirn oder blonde Haare hat. Das sind die normalen Fragen die man in Indonesien fragen kann. Es ist auch nicht böse gemeint. Es ist nur so, dass sie es direkt ansprechen, wenn sie etwas lustig finden.
Eine deutsche Freundin, die ein Jahr lang in Indonesien gewohnt hat, hatte auch mit mir darüber diskutiert. Sie war in Indonesien zum ersten mal als sie 18 Jahre alt war und damals hatte sie auch ihre Pubertät. Deswegen hatte sie auch Pickel im Gesicht. Sie war erstmal traurig, als ihre indonesische Gastfamilie sie die ganze Zeit auf ihre Pickel angesprochen hat. Aber danach hatte sie sich daran gewöhnt. Als sie mir davon erzählt hatte, meinte sie : "Eigentlich wollte meine gastfamilie mir nur helfen meine Pickel zu entfernen, die hatte auch ein paar Tipps gegeben und Kosmetik gegen Pickel gekauft."
In Indonesien, Chubby Girl ist die schönste überhaupt. Die finden, dass chubby so süß wie eine Puppe ist. Obwohl Schönheit ist so relativ (subjectiv), aber Chubby findet man immer am Besten. Deswegen wenn man sagt: "Du bist chubby", der hat ein Kompliment gemacht. Man soll sich dafür bedanken. :D

3. Wann heiratest du denn?

Das passiert am häufigsten bei den Frauen. Wenn die Frau schon über 25 Jahre alt ist, sollte sie sofort heiraten. Sonst fragen die Nachbarn und die Verwandten, wann sie endlich heiraten wird. Es ist natürlich nervig, wenn sie keinen Freund hat. Aber was manchmal gut ist: nach dem Gespräch empehlen die Leute auch den single Mann, der sie vielleicht kennenlernen möchte oder so. :)

4. Über Religion

In Indonesien, man muss unbedingt eine Religion haben. Das sind die Religionen, an die Indonesier glauben können:

* Islam
* Evanglisch
* Katholisch
* Hinduism
* Buddhism
* Kong Hu Chu (Chinesen Religion)

Obwohl es offizielle Religionen gibt, gibt es auch Indonesier, die im Inland leben und einen traditionellen Glauben (Animism, Dinamism) haben. Animism und Dinamisme sind die Glauben, die existierten, bevor es offizielle Religionen gab. Diese Leute glauben, dass einige Sachen, die es auf der Welt gibt, Magie oder Kraft besitzen, z.B. Bäume, Tiere, Tische oder Berge, usw.
Nach der Religion kann man natürlich auch in Indonesien fragen, weil die wissen, dass jeder Mensch eine Religion haben muss. Atheismus geht in Indonesien wegen der Vergangenheit (Komunism Rebellion am 30 September 1960) nicht. Atheist heißt Komunist (PKI oder Partai Komunis Indonesia) und Indonesiens Bevölkerung kämpft dagegen.

5. Über das Gehalt

"Wieviel verdienst du? Ist das dir und deiner Familie überhaupt ausreichend?
In Deutschland sagt man nicht, wievel man verdient. Dies sind normale Fragen in Indonesien. Man kann einfach danach fragen oder darüber diskutieren. 

6. Über Beziehung

Ob man einen Freund oder Freundin hat, warum man mit seinem Partner Schluss gemacht hat, sind auch normale Themen in Indonesien. Es ist auch manchmal ein großes Thema, wenn ein Junge in einer Clique keine Freundin hat. Der wird Jomblo genannt. Jomblo ist Single in indonesischer Umgangssprache. Über den wird sich oft lustig gemacht. Indonesier verkuppeln außerdem gerne Leute: Z.B., wenn ich schon einen Freund habe. Dann ist es völlig normal, dass meine Freundin mich fragt, ob mein Freund einen Kumpel hat, der auch Single ist, damit die Beiden sich kennenlernen können. Es ist warscheinlich auch normal in Deutschland. Homosexualität ist allerdings noch tabu.

7. Über Alter

Das hat auch mit der Beziehung zu tun. Erstmal fragt man, wie alt man ist und wenn du schon über 25 jahre alt bist, dann fragen sie: "Bist du verheiratet?" Wenn nicht, dann fragen sie noch weiter: "Warum?" usw. Wenn ja, dann fragen sie weiter: "Hast du Kinder? Wieviel?" usw. Wenn man nicht über 25 jahre alt ist, dann fragt man weiter, ob man noch studiert oder arbeitet, usw.

8. Über Krankheit 

In Deutschland, wenn man krank ist und nicht über seine Krankheit sprechen möchte, dann fragt man nicht weiter. In Indonesien ist das ganz anders. Ich habe immer gewusst, was meine Nachbarn für Krankheiten haben. Es ist für die Person auch ganz normal, weil sie Tipps bekommen oder über gute Behandlungsmöglichkeiten informiert werden, wenn sie mit Leuten über ihre Krankheit sprechen.

9. Über Geld oder Kosten

Man fragt einfach, wieviel ein Handy oder Auto gekostet hat. Es ist eine volkommen normale Frage. Obwohl manche mögen es einem auch nicht sagen, aber die meisten Indonesier sind sehr offen und informativ. Einfach Fragen, und wenn sie nicht informieren wollen, sagen sie meistens: "Ah, das ist nicht teuer, nur 2 mal deine Wohnungsmiete" Dann ist auch klar, wie viel das kostet. 

10.Handy gucken

Das letzte Thema geht nicht um Gespräche, sondern um eine Sache, die man in Deutschland nicht machen darf, die in Indonesien aber normal ist: Undzwar auf das Handy von jemandem gucken. Wenn man befreundet oder in einer Beziehung ist, hat man das Gefühl, dass man sich eine Seele teilt (Seelenverwandte). Alles, was du weißt, muss ich auch wissen, alles was du hast, kann ich auch benutzen. Gute Freunde von mir haben auch auf mein Handy geguckt, meinen Blackberry Messanger gelesen, etwas über mein Foto gefragt und kommentiert, usw. Es ist okay für mich, weil ich es auch so bei ihnen mache. Das macht man nicht in Deutschland. Bisher hat mein Freund gar nicht meine Nachrichten auf meinem Handy angeguckt, obwohl ich manchmal sein whatsapp geguckt habe und seiner Kolleginen geschrieben habe. Oh ich bin furchtbar, aber so ist es meine Kultur. :D


Alles, was ich hier geschrieben habe, sind die Sachen, für die ich mich interessiere. Ich wollte sowohl dass meine Freunde in Indonesien über Deutschland etwas erfahren, als auch meine Freunde in Deutschland über Indonesien. Ich lerne Deutsch noch weiter, damit ich auf Deutsch besser schreiben kann.
Ich hoffe, ich habe immer Lust irgendetwas zu schreiben und euch zu informieren.

Salam (Grüße)


Autor : Puspa
Editor : Denker (sehe auch seinen Blog über seine Radtour: Tobi On Tour)
Foto   : Sampurno
Location: Hamburg, Germany

0 comments:

Post a Comment

Join Facebook

Followers

Google+ Followers